Banner demokratie 2007  (trudi.sozial)

Demokratie

Demokratie, wirds lustig?

Verwalte Dein eigenes Kulturbudget

Spätabendliche Besucher üben sich im Geldausgeben.

31.8. - 2.9. 2007

Im Rahmen von "extrafön - Rundgang Frankfurter Kunstorte" beginnt trudi.sozial mit der Reihe "Kunst = Demokratie".

Demokratie. Es gibt wohl kaum ein größeres Unwort in der Kunst. Besonders, wenn damit die Vorstellung verbunden ist, per einfacher Mehrheit könnte entschieden werden, was Kunst ist und was nicht. Da könnten ja alle kommen.

Ja, was wäre denn, wenn alle kämen? Wie müßte die Kunst entwickelt werden, daß alle Aufnahme fänden und mitwirken dürften? Nicht bloß Künstler, Kuratoren oder Kulturpolitiker.

Zur Anregung hab ich ein kleines Spiel entwickelt, mit dem Du ein eigenes Kulturbudget verwalten kannst. Wen würdest Du fördern? Galerien, Museen und Institutionen, freie Kunsträume? Oder eher Literatur, Musik oder Theater?

Im Verlauf

Gleich zu Beginn des ersten Abends erschienen zwei Besucherinnen mit interessanten Fragen. Diese habe ich im Anschluß der Veranstaltung auf dem Thing Frankfurt Blog kommentiert:

Weiteres Material

Demokratiespiel, Onlinebudget, Extrafön