Banner Ästhetik der Teilnahme (trudi.sozial)
  Intro   Hintergrund Flyer

Garantiert kein Club! Keine Party!
Loc: Allerheiligenstr. 7, 60313 Frankfurt

 

Ästhetik der Teilnahme

Mit-Sein

Dasein ist immer schon Mit-Sein, schreibt Heidegger. Zufällig auf dem Müll gefundene Fotos legen davon ein Zeugnis ab.

Spass und Karteikarten

trudi.sozial verlangt sein Gästen aktive Teilnahme ab. Ständig müssen Karteikarten ausgefüllt werden.

Hier kommt die Fortsetzung der "Theorie der Langeweile" mit einer Verschärfung der Thematik in Hinsicht auf Erkenntnis und Interesse. Wenn ich mich gerade nicht langweile, sondern für etwas interessiere, wie verhalte ich mich?
Vier Seminarrunden wollen die Problematik des Teilnehmens erhellen.

Vorschau:
- So. , 08. Juni 2003, 20 - 23:00
Protokoll der ersten Sitzung

- So. , 15. Juni 2003, 20 - 23:00
Protokoll der zweiten Sitzung

- So. , 22. Juni 2003, 20 - 23:00
Protokoll der dritten Sitzung

- So. , 29. Juni 2003, 20 - 23:00
Protokoll der vierten Sitzung

- So. , 06. Juli 2003, 20 - 23:00
Protokoll der fünften Sitzung

- So. , 20. Juli 2003, 20 - 23:00
Protokoll der siebten Sitzung

- So. , 27. Juli 2003, 20 - 23:00
Protokoll der achten Sitzung

Was meint Teilnahme?
dabei sein
jede/r darf mal
blöd rumstehen
Mitbestimmung
sich einbringen
noch ein Bier
Fremde ansprechen
Langeweile
Erkenntnis Interesse

trudi.poll

Links:
NetzkunstWörterBuch
Stichwort Heidegger "Andere"
Michael Eldred "Meeting you"
Michael Lingner Raum K23

Literatur:
Heidegger, Sein und Zeit
Bourdieu, Die feinen Unterschiede
Stirner, Der Einzige und sein Eigentum
Pfaller, Die Illusionen der anderen

Erster Abschnitt

Mehr Texte zum Thema bei The Thing
Tina Nowak: Dos and Donts
Braan : Seppeltreffen

Wie nimmt man teil? Wie partizipiert man? Was heisst Teilnahme? Wer ist TeilnehmerIn? Was bedeuten "sich einbringen", "sich engagieren", "dabei sein", "mitmachen"?

Was bedeutet es an Kunst teilzunehmen? Oder hat mein Interesse an ihr distanziert zu sein, weil vom "interessenlosen Wohlgefallen" (Kant) diktiert?

Ist Kunst deshalb ein Angebot und daher teilnehmerorientiert, weil wir jetzt in einer Dienstleistungsgesellschaft und nicht mehr in einer Dinggesellschaft leben?

Willst Du teilnehmen?

 

Mit wem ins trudi.sozial gehen? Trag Dich in die Kontaktbörse von The Thing ein.

© multi.trudi 2003 - 9492reads since 4.6. 2003